S1.jpgS2.jpgS3.jpgS4.jpg

Bienenpatenschaft - ein gute Geschenkidee


Schenken Sie Ihren Lieben eine Patenschaft für ein Bienenvolk.

Zum Geburtstag, zu Weihnachten, zum Valentinstag, zu Ostern, zu Jubiläen, Hochzeiten und  vielen anderen Gelegenheiten.
Damit schenken Sie Freude für ein ganzes Jahr.
Natürlich erhalten Sie eine Geschenkurkunde, die sie dem Beschenkten überreichen können.

Mit einer Patenschaft tun Sie aktiv etwas für die Umwelt. Bienen bestäuben nicht nur Blumen sondern auch viele Obstsorten. Durch die Bestäubung steigt die Qualität der Früchte. Jede Patenschaft ermöglicht Ihrem Imker die Betreuung der Bienenvölker auszuweiten.

 

Bienenpate werden - Warum?

 

Däumchen drehen in trachtloser Zeit

1993 gab es noch 1,2 Millionen Bienenvölker in Deutschland, heute sind es nur noch ca. 750.000. Dieser Rückgang hat verschiedene Gründe:
Bienen können in der freien Natur kaum mehr alleine überleben. Durch die Einschleppung der Varroa Milbe im Jahr 1977, einem Parasiten, von dem mittlerweile jedes Bienenvolk befallen ist, wird das Volk so geschwächt, dass es ohne eine entsprechende Pflege des Imkers innerhalb kürzester Zeit eingeht. Sinkende Honigpreise und die immer aufwendigere Bienenhaltung haben dazu geführt, dass viele Imker ihr Hobby aufgeben. Auch das Durchschnittsalter der verbleibenden Imker steigt und junge Menschen können oft nur schwer für die Imkerei begeistert werden. Pestizide, ausgedehnte Monokulturen, Veränderung der Umwelt und immer weiter um sich greifende Industrialisierung der Landwirtschaft belasten die Biene so stark, dass es in den letzten Jahren in vielen Teilen Deutschlands und auch in anderen Ländern der Welt zu massivem Bienensterben gekommen ist.

 

Bienenpatenschaft -

Welche Leistungen erhalte ich?

Als Dank für Ihre Patenschaft, schenkt Ihnen Ihr Volk pro Jahr 1 Kilogramm leckeren Honig.
Um auf dem Laufenden zu bleiben, erhalten sie regelmäßig während der Saison (März bis Oktober) eine email mit Infos und Fotos um zu sehen, was bei „Ihren“ Bienen und rund um die Imkerei gerade passiert. Wenn Sie „Ihr“ Bienenvolk live erleben wollen, können Sie uns (nach vorheriger Terminabsprache) gerne besuchen. Dann haben Sie die Möglichkeit, uns  bei der Arbeit an den Bienenvölkern über die Schulter schauen. Natürlich erhalten Sie zu Beginn Ihrer Patenschaft eine Patenschaftsurkunde und wir versehen „Ihren“ Bienenstock mit einer entsprechenden Namensplakette.

 

Bienenpatenschaft -

Was kostet eine Patenschaft?

Eine Bienenpatenschaft für ein Jahr kostet nur 50 Euro.
Darin sind die obenstehend genannten Leistungen enthalten. Die Patenschaft läuft über ein Jahr und verlängert sich nicht automatisch. Sollten Sie Ihre Patenschaft verlängern wollen genügt ein kurzer Anruf oder auch eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Kosten für Ihre Patenschaft können Sie gerne in bar (wenn Sie uns besuchen) oder durch Überweisung auf unser Konto (mit dem Vermerk Patenschaft „Ihr Name“) begleichen.

Joomla templates by a4joomla

Diese Webseite nutzt Cookies um zu Ihrer Zufriedenheit zu arbeiten. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie Mehr zum Thema.

  Ich aktzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive Module Information